Februar 2017 www.initiative.cc

Deutschland
Kurzmeldungen

- US- Propagandafilm aus dem Jahre 1945
- Genderwahn auch in Sachsen-Anhalts Kindergärten – Vorschulkinder werden frühsexualisiert
- Willy Wimmer „Hier läuft ein Verbrechen, das uns alle umbringen wird!“
- Angela Merkel mit Mann verbringt Osterurlaub auf La Gomera
- Beuteland Deutschland - Die systematische Plünderung Deutschlands seit 1945
- Im Auftrag der Finanzeliten: Ausverkauf der deutschen Infrastruktur
- Bayern wirbt Migranten als Polizisten an - mit oder ohne deutschem Pass
- "Bundesweht braucht mehr Menschen mit Migrationshintergrund, Behinderungen, und vielfältigen sexuellen Orientierungen"
- EU hat einen eigenen Kommissar, dessen Hauptaufgabe es ist, 70 Millionen Moslems nach Europa zu schaffen
- Deutschland und sein demographisches Schicksal (gilt auch für Österreich)
- Viele Deutsche verlassen das Land

Vorab: Die heutige Aussendung könnte als negativ angesehen werden. Doch dient sie (wie alle unsere Aussendungen) allein dazu, den Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen, um zu Lösungen anzuregen.
Am Ende ist es das alte Spiel von Teile und Herrsche. Die Menschen sollen möglichst gespalten werden und sich gegenseitig die Köpfe einschlagen. Das aktuelle Einwanderungsthema ist ein Paradebeispiel dafür, und auch die Einwanderer sind nichts anderes als Spielkarten in diesem globalen Spiel. Fallen wir nicht in diese Polarisierungsfalle, sondern verwenden wir unsere Energie (die manchmal auch aus dem Zorn entspringen kann) dazu, positiv und lösungsorientiert unsere Selbstbestimmung wieder herzustellen. Jeder möge in seinem Bereich und nach seinen Möglichkeiten handeln.

US- Propagandafilm aus dem Jahre 1945


In diesem Ausschnitt eines US-Propagandafilms aus dem Jahr 1945 wird über die geplante Zukunft Deutschlands klar gesprochen. Die heutige Lage Deutschlands ist ein Ergebnis davon.
(Sehenswerte 3 Minuten) https://youtu.be/NXmmGsdMalk

 

Genderwahn auch in Sachsen-Anhalts Kindergärten – Vorschulkinder werden frühsexualisiert


Laut der Landesregierung des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt wird die Frühsexualisierung von drei- bis achtjährigen Kindern forciert. Deswegen ließ das Ministerium für Justiz und Gleichstellung 2.000 Broschüren mit Buchempfehlungen einschlägigen Inhalts an Volksschulen und Kindergärten (in Deutschland Kindertagesstätten, Kitas genannt) verteilen. Im nächsten Jahr soll es dann auch noch den praktischen Kita-Koffer geben, der anschauliche Lehrmaterialien enthalten wird.
Dass man allerdings Kindern ihre ungezwungene Kindheit nimmt, nur um dem derzeit herrschenden Zeitgeist in den Hintern zu kriechen, ist leider eine wirklich traurige Geschichte, zeigt aber, auf welchem Weg sich unsere Gesellschaft derzeit befindet, wenn sich angeblich konservative Politiker dem linkgrünen Gender-Wahn beugen.

Quelle und gesamter Artikel HIER

Willy Wimmer „Hier läuft ein Verbrechen, das uns alle umbringen wird!“


Willy Wimmer, ehemaliger CDU-Staatssekretär im Verteidigungsministerium, analysiert in einer österreichischen Talk-Runde „die aktuellen Konflikte in Syrien, Irak, Türkei und die daraus resultierende Flüchtlingskrise in Deutschland. Auch der vom Westen inszenierte Putsch in der Ukraine wird erwähnt.
(10 Min Filmausschnitt)
https://youtu.be/eNDby_TrMuM

 

Angela Merkel mit Mann verbringt Hochsicherheits Osterurlaub auf La Gomera und sagt zum Volk: "Angst ist ein schlechter Ratgeber"


Angela Merkel mit Mann verbringt Osterurlaub auf La Gomera.

Sie fliegt mit einem Hochsicherheits-Jet, hat 12 deutsche Personenschützer dabei, hat 15 spanische Leibwächter dabei, hat Sprengstoffexperten dabei, hat eine Tauchereinheit dabei - wegen schwimmen im Meer, hat diverse andere spanische Polizei-Einheiten dabei. Und sie sagt zum eigenen Volk: "Angst ist ein schlechter Ratgeber".

Quelle und gesamter Artikel HIER

Beuteland Deutschland - Die systematische Plünderung Deutschlands seit 1945


Wie lange soll Deutschland noch zahlen?

In dem gleichnamigen Buch wird umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden. Wie das Land nach der Niederlage 1945 von den Siegermächten regelrecht ausgeplündert wurde und warum das Ausmaß der Reparationen bis heute krass unterschätzt wird. Was hinter dem Projekt der europäischen Integration steckt und wie dem Steuerzahler die Rolle des EU-Zahlmeisters aufgezwungen wurde. Wie der Euro zum Enteignungsprogramm verkam und warum die Rechnung für die Katastrophenwährung immer noch nach oben offen ist.
Und, nicht zuletzt, warum die ruinöse Masseneinwanderung unter der Flagge des Multikulturalismus als Produkt einer "offenen Verschwörung" der Eliten eingestuft werden muss. Widerlegt werden aber auch gängige Legenden und Märchen: dass Deutschland 1945 befreit worden sei, dass die USA die Demokratie nach Deutschland gebracht hätten, dass der Marshallplan Ursache des Wirtschaftswunders gewesen sei oder dass Deutschland mehr als andere vom Euro profitiert habe. Dies alles und noch viel mehr müssen wir uns von den Machthabern bis hinauf zum Bundespräsidenten tagaus, tagein eintrichtern lassen. ….

Quelle und gesamter Artikel HIER

Im Auftrag der Finanzeliten: Ausverkauf der deutschen Infrastruktur


Private „Investoren“ sollen schrittweise die öffentliche Infrastruktur in Deutschland übernehmen. Dies ist das Ziel der politischen Klasse in der Bundesrepublik. Großaktionäre verdienen so noch mehr Geld auf Kosten der Steuerzahler.
Erst wird die öffentliche Infrastruktur teuer mit Steuergeldern aufgebaut und gewartet und dann – wenn es nach dem Willen vieler Politiker des etablierten Parteiensystems geht – möglichst günstig an irgendwelche „private Investoren“ verscherbelt, die dann auf Kosten von Steuerzahlern und Nutzern den großen Reibach machen.
Was mit der (zuvor) kommunalen Wasserversorgung in manchen Teilen der Bundesrepublik schon Realität war bzw. ist, soll schrittweise ausgedehnt werden. Als erstes Ziel stehen natürlich die Autobahnen auf der Liste.
Die Bürger zahlen für dieses Projekt also gleich doppelt drauf: Einerseits wollen die privaten Investoren eine satte Rendite sehen, andererseits kassieren die Akteure an den Finanzmärkten so recht risikolos ein paar Extramilliarden ab. Eine wahre Goldgrube also – zumindest für Banken, Versicherungen, Hedgefonds und diverse Großaktionäre. Zudem ist dies ein perfektes Beispiel für eine weitere Umverteilungsaktion von unten nach oben.

Quelle und gesamter Artikel HIER

Bayern wirbt Migranten als Polizisten an - mit oder ohne deutschem Pass


Bayerns Innenminister Herrmann will mehr ausländische Polizisten und Beamte mit Migrationshintergrund einstellen. Er erhofft sich mit ihnen eine bessere Aufklärungsarbeit und Konfliktlösung.

Bayerns Polizisten mit ausländischer Herkunft bezeichnete der Minister als bestes Beispiel dafür, wie Integration wirklich gelebt wird. Herrmann kündigte an, dass künftig die Einstellungsberater der Bayerischen Polizei auch Ausländer ansprechen werden und diese über die Einstellungsvoraussetzungen informieren würden. Außerdem werde im Rahmen der neuen Nachwuchskampagne darauf hingewiesen, dass in Ausnahmefällen eine Einstellung auch mit ausländischer Staatsbürgerschaft möglich sei.

Quelle und gesamter Artikel: http://www.welt.de/regionales/bayern/article155600594/Herrmann-wirbt-um-auslaendische-Polizisten.html

"Bundeswehr braucht mehr Menschen mit Migrationshintergrund, Behinderungen, und vielfältigen sexuellen Orientierungen"


Jeder vierte einfache deutsche Soldat der Bundeswehr hat Migrationshintergrund. Nun hat die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen das Weißbuch 2016 der Bundesregierung vorgestellt. Zuvor hatte das Bundeskabinett das oberste Grundlagendokument zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr beschlossen.
Bei der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern müsse die Bundeswehr stärker auf Multinationalität und Integration ausgerichtet werden. Auch nach innen werde sie sich vielfältiger aufstellen – u.a. mit mehr Frauen, Bürgern mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung sowie Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung. Von der Leyen lobte, die Bundeswehr habe in den vergangenen Jahren „einen gewaltigen Leistungsvorschuss“ erbracht. „Die Truppe braucht jetzt Verlässlichkeit."

Quelle: HIER

EU hat einen eigenen Kommissar, dessen Hauptaufgabe es ist, 70 Millionen Moslems nach Europa zu schaffen


Seit 2010 gibt es einen EU-Kommisar für Migration, Dimitris Avramopoulos. Lt. EU-Agenda kümmert sich Hr. Avramopulus darum, in den nächsten 20 Jahren 70 Millionen Migranten in die EU zu holen. Die EU hat also ganz klare Absichten, und druch Zufall passieren diese Migrantenströme sicherlich nicht.

Robert Lugar vom "Team Stronach" erklärte in der ORF Sendung "Im Zentrum:
"Der Grund warum das jetzt auch die EU so stark kritisiert, obwohl wir nichts anderes tun als einfach die Vernunft walten zu lassen. Wir haben (in Österreich) 1,5 Millionen Menschen an der Armutsgrenze, wir haben 37.000 Obdachlose wir haben 500.000 Arbeitslose und in dieser Situation noch 100.000 Flüchtlinge zusätzlich ins Land zu holen, noch dazu wo es Flüchtlinge sind, wo sogar der AMS (Arbeitsmarktservice) Chef sagt, die werden wir nie unterbringen, die werden 15 Jahre arbeitslos sein, das macht keinen Sinn. Also das heißt dieses Gesetz bringt uns wieder Normalität. Der Grund warum das die EU nicht will ist der, weil es, dass wissen ja die wenigsten, deshalb will ich es heute sagen. Es gibt seit 2010 einen Kommissar für Migration, der heißt Avramopoulos, ist ein Grieche, und der kümmert sich darum, dass die EU in den nächsten 20 Jahren 70 Millionen Menschen aufnimmt, dass sind im Jahr 3,5 Millionen. Ich habe das Interview hier von diesem Herren und der sagt die EU muss in den nächsten 20 Jahren 70 Millionen Menschen aufnehmen. Alles Migranten."

https://youtu.be/Z6_36j0EW_Y

Deutschland und sein demographisches Schicksal (gilt auch für Österreich)


Wenn diese Entwicklung und Einwanderung so weiter geht, werden die deutschen Männer unter 35 Jahren ab dem Jahr 2020 in der Minderheit sein.

Obwohl nach und nach Wahlen verloren werden hat Kanzlerin Merkel bekräftigt, dass sie ihre Politik fortführt und es unbegrenzten Zahlen an Einwanderern erlauben wird, in Deutschland zu bleiben und Zugang zum Wohlfahrtsstaat zu erhalten.

Merkel und Ihre Verteidiger geben vor, dass ein paar Millionen Einwanderer nur wenige seinen, verglichen mit den 80 Millionen Menschen die momentan in Deutschland leben. Doch das ist einfach falsch, da es die Alters-Demographie verschweigt, welche der Zustrom beeinflusst. Selbst die offiziellen Zahlen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zeigen, dass die Einwanderer überwiegend männlich und fast ausschließlich ein Alter von 20- 35 Jahre sind (und auch jünger). Im Jahr 2015 kamen also ca. ca. 1Mio. Männer im Alter bis 35 Jahre nach Deutschland. (Im Vergleich hat die ganze deutsche Bundeswehr weniger als 200.000 Soldaten)

Somit erhält man eine bessere Sicht auf die Situation, wenn man diese Zahl mit derer bereits existierenden Bevölkerungsgruppe im gleichen Alter vergleicht.
Deutschland hat momentan ca. 7,5 Mio Männer im Alter von 20-34 Jahren. Von diesen 7,5 Mio. Männer sind bereits ca. 1,5 Mio von ausländischer Nationalität oder haben Migrationshintergrund. Also bleiben ca. 6 Mio deutsche Männer in einem Alter zwischen 20-34 Jahren übrig.
Geht also die Einwanderung so weiter, werden im Jahr 2020 die deutschen Männer bis 35 Jahre in der Minderheit sein.
Dies sind die offiziellen Zahlen, ohne Familienzusammenführung, und ohne die wesentlich höhere Geburtenrate bei den Einwanderern als bei den Deutschen.

Falls es da nicht zu einer Änderung kommt, wir es Deutschland in dieser Form bald nicht mehr geben. Die selbe Entwicklung gilt in etwa auch für Österreich.

Daten aus:
http://stats.oecd.org/
http://www.bib-demografie.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Broschueren/bevoelkerung_2013.pdf?__blob=publicationFile&v=12
https://www.youtube.com/watch?v=dF9V8POmuxg

Viele Deutsche verlassen das Land


Inzwischen verlassen jährlich 25.000 Deutsche das Land. Beliebtestes Ziel ist die Schweiz. auch Kanada ist ein beliebtes Ziel, obwohl das Procedere sehr schwierig ist, und konsequent auf Leistungsträger und Integrationswillige und fähige Neubürger ausgerichtete ist. Einwanderung in die dortigen Sozialsysteme ist aussichtslos. Einer unserer Newsletterempfänger ist auch nach Nova Scotia ausgewandert und berichtet regelmäßig von dort.

Eine Geschichte bekam ich dazu auch von einer Ausreisewilligen übermittelt:
"Am Wochenende waren wir in meinem Elternhaus um den Garten wieder in Form zu bringen. Da treffe ich zufällig den Sohn unserer Nachbarn. Er ist genauso alt wie ich, wir sind als Nachbarskinder zusammen aufgewachsen und er erzählt mir, daß die ganze Familie auswandern wird. Wohin ? genau - nach Nova Scotia. Er hat 4 Söhne im Alter von 24 - 17 Jahren, die Informatiker, Schreiner, Bäcker und Landmaschinenmechaniker sind. Im September gehen Mutter und 3 Söhne nach Guysborough. Der Vater bleibt noch in Deutschland bis der jüngste Sohn mit seiner Lehre fertig ist, verkauft das Haus und macht in Deutschland das Licht aus.
Genauso stellt man sich die Zukunft in Deutschland vor. Das sind die wahren Fachkräfte, die wir bräuchten und die erkannt haben, daß sie hier keine Zukunft mehr haben.

PS: Wussten Sie, dass sehr viele Deutsche nach Österreich auswandern, und in hier die größte Gruppe der Nicht-Österreicher sind?

Weitere Artikel zu diesem Thema auf unserer Homepage
  • Deutschland - Lesenswerte Zitate zu Deutschland aus Gegenwart und Vergangenheit ! <LESEN>
  • Deutschland unter Kontrolle - Kurzmeldungen
    - US-Truppen- & Waffenverlegung nach Osteuropa ist eine "angemessene defensive Maßnahme"
    - Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland
    - Deutschland: Aktuelle “Besatzungskosten” belaufen sich geschätzt auf über 30 Mrd. € jährlich
    - Deutsche Steuerzahler müssen für US-Militär aufkommen
    - Gorbatschow: USA haben Vereinbarung über Verzicht auf Osterweiterung gebrochen
    - Spionage: 200 US-Geheimdienstler spionieren offiziell in Deutschland
    - Bundesbank knickt ein: Deutschlands Gold bleibt in den »sicheren Händen« der Federal Reserve
    ..................................<LESEN>

Weitere Artikel zu diesem Thema finden sich unter der Rubrik "Deutschland"


Sinn dieser Information (hier klicken)


INITIATIVE Information - Natur - Gesellschaft / A-4882 Oberwang / www.initiative.cc